2011/04/29

12Mg | Geschäftspapiere


12Mg

12Mg

12Mg



Idee
Mein neues Erscheinungsbild entstand aus der Parallele meiner Initialien mit der Abkürzung für das chemische Element Magnesium. Die Navigation auf Website und Blog wird also nun von einer Chemie-Metapher bestimmt, da die Explosivität und viele andere Eigenschaften von Magnesium vergleichbar mit meiner Leidenschaft für kreatives Arbeiten ist.


Umsetzung
Das Logo besteht aus einer abstrakten Kristallform, welche die hexagonale Kristallform des Elements aufgreift und Fläche für das Symbol / die Initialien, sowie die Ordnungszahl bietet.
Bei der Farbe habe ich mich für ein helles Gelb entschieden, da es zusätzliche Assoziationen zu Wärme und (kreativen) Explosionen weckt.
Die Gestaltung der Geschäftspapiere fällt schlicht und funktional aus und wird durch kleine farbige Akzente etwas aufgelockert. Die Platzierung des Logos erfolgt in der Regel oben rechts.


2011/03/12

DTP | Fictional Corporate Design



Lali Puna



Für das Fach DTP war es Aufgabe, für einen fiktiven Klienten ein neues Erscheinungsbild beziehungsweise eine Kampagne zu entwerfen. Ich für meinen Teil habe mich für eine Musikgruppe entschieden. Meine Wahl fiel auf die deutsche Elektropop-Band Lali Puna (www.lalipuna.de), da ich ein großer Fan ihrer Musik bin und keine wirkliche Linie in ihrem Erscheinungsbild ausmachen konnte. Deswegen habe ich mich an die Erstellung eines Logos gemacht und aufbauend darauf eine neue Website gestaltet. Das Design ist minimalistisch gehalten und implementiert Designelemente des Covers vom aktuellen Album "Our Inventions". Im folgenden finden sich unter anderem Entwürfe für Visitenkarten und Plakate. Am Anfang stand das Logo, für welches ich den Freefont "Null" gewählt habe.



Lali Puna

Lali Puna

Lali Puna



Für die Printmedien und die Webpräsenz habe ich – als Gegengewicht zu den klaren und geometrischen Formen des Logos – den Font "Droid Serif" gewählt. Die Basis-Farbpalette setzt sicht aus minimal farbigen Graustufenmodifikationen zusammen und kann bei Bedarf durch Kräftigere Farbakzente aufgelockert werden.


Lali Puna

Lali Puna

Lali Puna



Die Printmedien Visitenkarte und Plakat sind wie auch die Website sehr minimalistisch gehalten und lassen das Logo wirken. Der Effekt verdoppelt sich durch die weiße Darstellung auf weißem Hintergrund.


Lali Puna

Lali Puna

Lali Puna

Lali Puna

Lali Puna



Die Website habe ich für Testzwecke schon einmal provisorisch programmiert, um die Funktionalität besser zu veranschaulichen. Die Seite ist in diesem Zustand aber nur bedingt funktional und lässt sich nur im FireFox zu 100% korrekt darstellen. Ich musste leider feststellen, dass ich kein Programmierer bin... Zu finden ist die Website hier.


Lali Puna

Lali Puna

Lali Puna

Lali Puna

Lali Puna

Lali Puna

Lali Puna

Lali Puna



Bei den Merchandise Artikeln habe ich mich auf vier Tee-Shirt Entwürfe beschränkt. Wobei sich die Motive drucken lassen. Auf Tragetaschen zum Beispiel, wie sie bereits vorhanden sind. Andere Kleidungsstücke oder Alltagsgegenstände zu bedrucken, ist nicht ausgeschlossen.


Lali Puna

Lali Puna

Lali Puna

Lali Puna

Lali Puna



Ich werde diese Präsentation auch an die Band schicken, um herauszufinden, ob eventuell Interesse an diversen Elementen besteht. Unabhängig von der Antwort, sofern ich eine bekomme, kann ich jedoch getrost sagen, dass es sich hierbei um eine der spaßigeren Aufgaben gehandelt hat.